Direkt zu den Inhalten springen

Ausschuss für Frauen - und Familienpolitik

Frauenausschuß informiert sich

Am 21.01.2019 tagte der Frauenausschuß mit der Referentin Kerstin Tack, Mitglied des Bundestages.

Sie informierte uns über das Pflegestärkungsgesetz mit seinen Neuerungen und was eventuell noch geändert werden muss. Die Frauen haben interessiert zugehört und stellten Fragen, die umfassend beantwortet wurden.

Dieser Nachmittag war ein voller Erfolg mit dieser Referentin.

Ilse Gäbler - Kreisfrauensprecherin Hannover-Stadt


Bericht über die Arbeit des Ausschusses für Frauen und Familie in der Zeit von 2014 - 2018

Ilse Gäbler, Kreisfrauensprecherin informiert im September 2018 über die Arbeit des Ausschusses im SoVD-Kreisverband Hannover-Stadt:

Der Ausschuss für Frauen und Familie (früher Frauenausschuss) hat sich in der Berichtsperiode zu sechs Sitzungen pro Jahr zusammengefunden.

In disen Sitzungen haben wir uns mit aktuellen sozialpolitischen Themen befasst. Aber ebenso haben wir Referenten eingeladen, die uns informiert haben, zu Themen, die uns interessierten.

Hier laden Sie den gesamten Bericht runter...


Ein Besuch beim Berufsbildungswerk des SoVD in Bremen

Am 11.09.2018 sind die Frauensprecherinnen des SoVD-Kreisverbandes Hannover-Stadt unter der Leitung der Frauensprecherin Ilse Gäbler, mit der Bahn nach Bremen gefahren, um das Berufsbildungswerk (BBW) des SoVD zu besichtigen.

"Wir wurden recht herzlich durch den Geschäftsführer Herrn Müller begrüßt. Anschließend erhielten wir viele Infos für wen das BBW bestimmt ist und wer die Finanzierung regelt". Dies macht das Reha Team der Agentur für Arbeit. Die Betreung im BBW ist durch Ärzte, Pyschologen, Sozialpädagogen und weitere Fachkräfte umfassend.

Viele der Azubis werden im Anschluss an ihre Ausbildung gern von der freien Wirtschaft in eine Festanstellung übernommen.

Ein Rundgang mit Führung hat sich angeschlossen.

„Ein Besuch des BBW ist für jede Gliederung des SoVD lohnenswert“ so Ilse Gäbler zu dieser informativen Fahrt.


Spenden für das Frauenhaus

Fleißig haben die Frauen vom Ausschuss für Frauen und Familie Bettwäsche, Handtücher und Decken gesammelt.
Diese wurden anlässlich der Sitzung vom 24.09.2018 an eine Mitarbeiterin vom Frauenhaus übergeben, denn
wir haben uns erneut über die heutige Situation dort informiert.

Ilse Gäbler
Kreisfrauensprecherin H-Stadt


Frauenfrühstück des SoVD-Kreisverbandes Hannover-Stadt

Der Ausschuß Frauen und Familie hat bei dem Frauenfrühstück im Juni Geld gesammelt. Diese Spende wurde dem Verein "Netzwerk für die Versorgung schwerkranker Kinder und Jugendlicher" zugewiesen. Der Betrag wurde durch den Kreisverband Hannover-Stadt noch aufgewertet, so dass eine Summe von 300,00 Euro zusammenkam. Die Summe wurde mittels eines überdimensionalen Scheck am 16.Juli an den Verein übergeben.

Der Betrag selber wurde durch die Schatzmeisterin überwiesen. Auch diese Spende hilft weiter, damit einige Projekte verwirklicht werden können.

Ilse Gäbler

Kreisfrauensprecherin

SoVD-Kreiserband Hannover-Stadt


Da sind wir dabei! Jetzt schon den Termin planen!

Auf Deutschlands größter Einkaufs- und Erlebnismesse, der Infa, wird der SoVD wieder mit einem Stand vertreten sein. Informationen über die Leistungsbreite des größten niedersächsischen Sozialverbandes können die Besucher vom 13.Oktober - 21. Oktober 2018 hier erhalten.

Der Frauenausschuss des SoVD Kreisverbandes Hannover-Stadt wird sich aktiv beteiligen.


Kreisfrauenausschuss in Aktion

Auch widriges Wetter kann die Frauen vom Ausschuss Frauen und Familie nicht davon abhalten, anlässlich des Equal Pay Day 2018, Taschen zu verteilen.

Diese Aktion des SoVD Frauenausschuss soll einmal mehr auf das Problem der Ungleichbehandlung bei der Entlohnung zwischen Männern und Frauen aufmerksam machen.

Die Anpassung für gleiche Arbeit den gleichen Lohn zu erhalten ist längst überfällig.

Ilse Gäbler  Kreisfrauensprecherin